80er

Ashford & Simpson

Nickolas Ashford (4. Mai 1942 - 22. August 2011) und Valerie Simpson (geb. 26. August 1946) waren ein US-amerikanisches Songwriter- und Produzentenduo, das in den 1960er Jahren mit Kompositionen für die Plattenfirma Motown Musikgeschichte schrieb.

Soul-Klassiker wie "Ain’t No Mountain High Enough" (1967), "Ain’t Nothing Like the Real Thing" oder "You’re All I Need to Get By" (1968) entstanden in dieser Zeit. Ab 1973 nahm das Duo auch selbst Platten auf und Hits wie "It Seems to Hang On" (1978), "Found a Cure" (1979), "Solid" (1984), "Outta the World" (1985), "Count Your Blessings" (1986) und "I’ll Be There for You" (1989) machten Ashford & Simpson weltweit bekannt. Im Laufe ihrer über 40-jährigen Karriere fungierte Ashford in der Regel als Komponist und Simpson als Liedtexterin.
Erstellung: 05.04.2021 (18:33)
Letzte Änderung: 18.04.2021 (18:49)

Ashford & Simpson auf achtziger.net