80er

Double Trouble

Double Trouble bestand zunächst aus Mike Morrison, Leigh Guest und Damon Rochefort. In dieser Zusammensetzung arbeiteten die drei als Produzenten und Remixer, u.a. fertigten sie neue Versionen des 1988er Tracks "Give It to Me" von Chris „Bam Bam“ Westbrook an. Nachdem Morrison und Rochefort das Team verlassen hatte, bildete Guest mit Karl „Tuff Enuff“ Brown und Michael Menson ein neues Line-up.

Ihre ersten Erfolge als Interpreten feierte das Trio 1989 mit den Singles "Just Keep Rockin’" und "Street Tuff", beides in Zusammenarbeit mit Rebel MC, der später das Genre Jungle populär machte.
Erstellung: 06.04.2021 (10:26)
Letzte Änderung: 16.04.2021 (12:19)

Double Trouble auf achtziger.net