80er

Electric Boogie Men

Electric Boogiemen, auch Electric Boogie Men, ist das Pseudonym eines niederländischen Pop-Acts und One-Hit-Wonders.

1983 erreichte der R&B-beeinflusste Popsong "Breakdancing" Chartnotierungen in Deutschland. Geschrieben und arrangiert wurde das Lied vom Niederländer Piet Souer, produziert von seinem Landsmann Hans van Hemert.

Ein Jahr später wurde vom gleichen Team unter dem leicht verkürzten Künstlernamen Boogieman der Titel "Line Up (Dance Into Something Good)" veröffentlicht, der allerdings hinter den Erwartungen zurückblieb und floppte. Weitere Singles kamen nicht in den Handel.
Erstellung: 06.04.2021 (10:45)
Letzte Änderung: 16.04.2021 (11:54)

Electric Boogie Men auf achtziger.net