80er

Gary Numan - Intruder (DoLP, 2021)

Nach "Savage" (2017) beglückt uns Gary Numan Mitte Mai 2021 mit einem neuen Album. Die erneute Zusammenarbeit mit Ade Fenton ließ vorab bereits aufhorchen und auf ein großartiges Werk hoffen. Und niemand sollte enttäuscht werden!

Die 12 Titel (zzgl. einer Alternativ-Version von "The End Of Dragons" als 'Bonus') zeugen erneut von einer niemals endenden Kreativität des Hernn Numan (O.k., eigentlich des Herrn Webb, aber wer kennt und schätzt ihn schon unter dem 'bürgerlichen' Namen?).

"Intruder" (dt. 'Eindringling') beschreibt eine Welt, die nur gesunden kann, indem sie sich ihrer Bewohner entledigt. Eine weitere apokalyptische Utopie aus tiefster Seele Numans. So klingt Titel um Titel düster und eindringlich, wie ein letzter Warnschuss...

Stimmlich ist Numan gewaltig wie eh und je und trifft seinen Stil auch nach über 40 Jahren noch pointiert. "Intruder" klingt vertraut, aber dennoch frisch - ist also nicht etwa ein x-ter Aufguss von 'früher'.

"Intruder" ist ein Anwärter für das Album des Jahres 2021! Reinhören - kaufen! Das Album ist erhältlich als CD im noblen Hardcover und in diversen Vinyl-Fassungen (Picture Disc, rotes od. silvergraues, goldenes od. schwarzes Vinyl).
Erstellung: 24.05.2021 (11:36)
Letzte Änderung: 16.07.2021 (08:33)

Gary Numan auf achtziger.net