achtziger.netz logo

Killing Joke "Night Time"

Das 1985er Album der Briten Killing Joke war der Startschuss für eine Karriere in der populären Musik. Die fünf Vorläufer (einer ist ein Livemitschnitt) brachten der 1979 gegründeten Band eher die Bekanntheit und Beliebtheit im Wave-Bereich ein. Jetzt (1985) war New Wave im Trend und spülte auch Killing Joke mit der Single "Love Like Blood" in die regulären Charts in Europa. Zusammen mit dem Nachfolgealbum "Brighter Than A Thousand Suns" ist "Night Time" das populärste und eingängigste Album.

Die 2017er Nachpressung als Picture Disc macht optisch einiges her. Zumindest das Vinyl ansich, bei der Verpackung lief einiges schief: Die an eine Mülltüte erinnernde Schutzhülle hätte hochwertiger und weniger milchig ausfallen können; das Die-Cut-Cover ist nicht sehr sauber geschnitten und neigt zu schnellen Einrissen. Die Pressqualität der Scheibe ist so makellos wie eine Picture Disc nur sein kann: plan und sauber (das Mittelloch ist aber nicht sehr sauber und wirkt zerfranst). Das Vinyl ist rückstandsfrei, knistert und knackt nicht.

  • Night Time

  • Darkness Before Dawn

  • Love Like Blood

  • Kings And Queens

  • Tabazan

  • Multitudes

  • Europe

  • Eighties


Erstellung: 19.11.2018 (11:32)
Letzte Änderung: 19.11.2018 (11:32)
achtziger.net
Woche (KW) 50
10. Dezember 2018

Song des Tages:
«It's A Sin»

Die 80er Jahre im Überblick.

1980