80er

Taco

Taco Ockerse (* 21. Juli 1955 in Jakarta) ist ein niederländischer Popsänger, der durch seine Coverversion des Irving-Berlin-Hits "Puttin’ on the Ritz" bekannt geworden ist. Er hat niederländische Eltern und wuchs in den Niederlanden, den USA, Singapur, Luxemburg, Deutschland und Belgien auf, wo er 1973 in Brüssel seinen Schulabschluss machte. Danach studierte er Innenarchitektur und schloss die Schauspielschule in Hamburg ab.

Diskographie (1980-89)

Alben

After Eight (1982)
Let's Face The Music (1984)
Swing Classics: In The Mood Of Glenn Miller (1985)
Tell Me That You Like It (1986)
Taco (1987)

EPs/Mini-Alben

Berlin Mix (1983)

Singles

Keiner Gewinnt (1981)
Träume Brauchen Zeit (1981)
Cheek To Cheek (Heaven) (1982)
You Are My Lucky Star (1982)
Singin' In The Rain (1982)
Puttin' On The Ritz (1982)
Superphysical Resurrection (1983)
La Vie En Rose (1983)
Let's Face The Music (And Dance) (1984)
Under My Tight Skin (1984)
Heartbreak City (1985)
You're My Answer To It All (1986)
Got To Be Your Lover (1988)
Love Touch (1989)
Erstellung: 08.04.2021 (09:50)
Letzte Änderung: 09.04.2021 (16:43)

Taco auf achtziger.net