achtziger.netz logo

The Cure "Torn Down"

Im Rahmen der Wieder­ver­öffent­lichung von "Mixed Up" als Deluxe Edition wurden von Robert Smith persönlich 16 weitere Songs neu abgemischt. Was damals auf Mixed Up nur mittelmäßig gelang (man denke da nur an "A Forest") kann überraschenderweise mit "Torn Down" überzeugen. Während die Gesangsspuren vollends originalbelassen blieben, wurde die Musik nahezu komplett neu aufgenommen und abgemischt. Die Angst war groß, dass Klassiker wie "The Drowning Man", "A Strange Day" oder auch "Three Imaginary Boys" etwas zu modernisiert daherkommen würden. Diese Angst war unbegründet. Die Originale wurden liebevoll und detailliert aufgefrischt ohne ihnen den Charme von "damals" zu nehmen.

Dem Vinyl-Liebhaber wurden zum Record Store Day im April 2018 bereits die Möglichkeit geboten, sowohl Mixed Up als auch Torn Down als limitierte Doppel-Alben als Picture Disc zu erwerben. Mitte des Jahres wurde mit regulärem schwarzen Vinyl nachgezogen und auch die CD als berüchtigte Deluxe Edition auf drei Silberlingen (inkl. Torn Down) ist nun erhältlich.

 

  • Three Imaginary Boys (Help Me Mix 2018)

  • M (Attack Mix 2018)

  • The Drowning Man (Bright Birds Mix 2018)

  • A Strange Day (Drowning Waves Mix 2018)

  • Just One Kiss (Remember Mix 2018)

  • Shake Dog Shake (New Blood Mix 2018)

  • A Night Like This (Hello Goodbye Mix 2018)

  • Like Cockatoos (Lonely In The Rain Mix 2018)

  • Plainsong (Edge Of The World Mix 2018)

  • Never Enough (Time To Kill Mix 2018)

  • From The Edge Of The Deep Green Sea (Love In Vain Mix 2018)

  • Want (Time Mix 2018)

  • The Last Day Of Summer (31st August Mix 2018)

  • Cut Here (If Only Mix 2018)

  • Lost (Found Mix 2018)

  • It's Over (Whisper Mix 2018)


Werbung

Ende Werbung
Erstellung: 06.06.2018 (09:43)
Letzte Änderung: 18.09.2018 (17:54)
Woche (KW) 03
17. Januar 2019

Song des Tages:
«Here I Go Again»

Die 80er Jahre im Überblick.

1980
Werbung

Ende Werbung