achtziger.netz logo

Aneka

Aneka (* 20. November 1954; eigentlich Mary Sandeman) ist eine schottische Folksängerin. Viele ihrer Lieder sind in gälischer Sprache gesungen. 1981 erschien die Single Japanese Boy und das gleichnamige Album unter dem Pseudonym Aneka. Sie erreichte europaweit hohe Chartplatzierungen und war Nummer 1 unter anderem in Großbritannien und Nordirland, der Schweiz und Belgien. Mit Little Lady folgte ein Hit, der es in Österreich und Deutschland unter die Top 10 brachte. Ein Jahr später folgte mit Ooh Shooby Doo Doo Lang noch ein kleinerer Hit. Andere bekannte Songs Anekas waren Heart to Beat, Starshine, I Was Free sowie Come Back to Me und It’ll Be All Right.

Die erste und einzige LP von Aneka war in Belgien, England, Schweden, in der Schweiz sowie in Deutschland erfolgreich. Neil Ross war bei der Produktion behilflich, die Songs wurden von Bobby Heatlie geschrieben.

Heute konzentriert sich Mary Sandeman wieder auf schottischen Folk. [wp]
Woche (KW) 09
25. Februar 2020

Song des Tages: «Just Can't Get Enough»
25.02.1982 Nr.1 in Deutschland: «Skandal Im Sperrbezirk»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 25.02. in den 80ern:

1980 In Surinam wird durch den Sergeantencoup die Regierung gestürzt und die Macht von Militärs übernommen. Zu den Putschführern zählt Desi Bouterse.
1983 Tennessee Williams (gest.)
1986 Der philippinische Präsident Ferdinand Marcos flieht nach der friedlichen EDSA-Revolution ins Ausland. Corazon Aquino wird mit Unterstützung von Armeechef Fidel Ramos Präsidentin der Philippinen.
1986 Der 27. Parteitag der KPdSU beginnt (Ende 6. März). Michail Gorbatschow (seit dem 11. März 1985 Generalsekretär der KPdSU) fordert „Glasnost“ (Offenheit: mehr Rede-, Meinungs- und Pressefreiheit im Lande) und Perestroika (Umstrukturierung).
1989 Mike Tyson gewinnt den Boxkampf gegen Frank Bruno im Hilton Hotel, Las Vegas, durch technischen K. o. und damit den Weltmeistertitel im Schwergewicht.