achtziger.netz logo

Aswad

Aswad (arabisch "schwarz") ist eine britische Reggae-Band, die besonders Ende der 1980er und in den frühen 1990er Jahren erfolgreich war. Sie bestand aus den Musikern Donald „Dee“ Griffiths (Gitarre; * 1954 auf Jamaika), Brinsley „Dan“ Forde (Gesang, Gitarre; * 16. Oktober 1952 in Guyana), Courtney Hemmings (Keyboard), Angus „Drummie Zeb“ Gaye (Schlagzeug, Gesang; * 24. September 1959 in London) und Ras George Oban (Bass), der auch als George Levy aktiv war und 1980, dem Gründungsjahr seines eigenen Projektes Motion, durch Dennis Anthony „Gad“ Robinson (Gesang, Bass; * 11. November 1957 in London) ersetzt wurde. [wp]

Diskographie (1980-89)

Singles

Don't turn around (1988)
Nummer 1 in UK (ab 20. Mär. 1988)
Woche (KW) 08
21. Februar 2020

Song des Tages: «I Feel Love (mit Marc Almond)»
21.02.1983 Nr.1 in Deutschland: «Major Tom»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 21.02. in den 80ern:

1981 Auf die US-amerikanischen Radiosender „Radio Free Europe“ und „Radio Liberty“ (München) werden Bombenanschläge verübt, acht Menschen werden zum Teil schwer verletzt.
1989 Der Schriftsteller und Regimekritiker Václav Havel wird wegen „Rowdytums“ zu neun Monaten verschärfter Haft verurteilt. Noch im selben Jahr, nach der „Samtenen Revolution“, wird er zum Präsidenten der Tschechoslowakei gewählt.