achtziger.netz logo

Bros

Bros war eine britische Popband der 1980er Jahre um die Zwillingsbrüder Matt und Luke Goss. Die beiden Zwillinge gründeten zusammen mit ihrem Schulfreund Craig Logan in den späten 1980ern die Band Cavier, die sie später in Bros umbenannten. Sie fanden in Tom Watkins einen erfahrenen Manager, der auch die Pet Shop Boys betreute, und in Nicky Graham einen erfolgreichen Hitproduzenten. 1987 erlangten sie erste Aufmerksamkeit mit ihrer Debütsingle I Owe You Nothing. Mit der zweiten Veröffentlichung When Will I Be Famous? folgte noch im selben Jahr der große internationale Durchbruch. Das Lied erreichte Platz zwei in Großbritannien und kam in vielen europäischen Ländern in die Top Ten. Sogar in den US-Singlecharts konnte sich das Lied platzieren, in den US-Dancecharts kam es auf Platz 10. Besonders die beiden attraktiven Zwillinge zogen das junge Publikum an und sie wurden zur erfolgreichsten Boygroup dieser Zeit. Ihre weiblichen Anhänger wurden „Brosettes“ genannt. Vier Top-Fünf-Hits in ihrer Heimat folgten im Jahr 1988, das wiederveröffentlichte I Owe You Nothing brachte es bis auf Platz eins, in USA wurde es zum zweiten Top-Ten-Dancehit. Das Debütalbum Push kam auf Platz zwei und wurde über 1,2 Millionen Mal verkauft. Bei den BRIT Awards wurden sie als britische Newcomer des Jahres ausgezeichnet. International begann der Erfolg während dieses Jahres aber bereits nachzulassen. [wp]
Woche (KW) 50
11. Dezember 2018

Song des Tages:
«Voyage Voyage»

Die 80er Jahre im Überblick.

1980