achtziger.netz logo

Die Tödliche Doris

Die Tödliche Doris war eine Berliner Künstlergruppe, die 1980 von den Kunststudenten Wolfgang Müller und Nikolaus Utermöhlen als Musikband gegründet wurde und der sich drei Monate darauf die Kunststudentin Chris Dreier anschloss. Die Gruppe wurde im Verlauf ihrer bis zur Auflösung 1987 währenden Geschichte auch in Kunst, Fotografie, Filmkunst, Video, Performance und Literatur aktiv.
Die Tödliche Doris bei amazon.de
öffnet in neuem Fenster
Werbung

Ende Werbung

Diskographie (1980-89)

zur Zeit noch keine Veröffentlichungen abrufbar
Woche (KW) 08
18. Februar 2019

Song des Tages:
«Sevilla»

Die 80er Jahre im Überblick.

1980
Werbung

Ende Werbung