achtziger.netz logo

Enya

Enya (* 17. Mai 1961 als Eithne Patricia Ní Bhraonáin in Gaoth Dobhair, County Donegal, Irland) ist eine irische New-Age-Musikerin, Sängerin und Songwriterin mit bis 2008 über 70 Millionen weltweit verkauften Alben.

Der Name Enya ist die anglisierte Schreibweise des häufigen irischen Vornamens Eithne, der in der Sprache der Heimat der Sängerin so ausgesprochen wird. Er bedeutet „kleines Feuer“. [wp]

Diskographie (1980-89)

Singles

Orinoco Flow (1988)
Nummer 1 in UK (ab 23. Okt. 1988)
Woche (KW) 09
26. Februar 2020

Song des Tages: «Dreaming Of Me»
26.02.1986 Nr.1 in Deutschland: «Jeanny»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 26.02. in den 80ern:

1981 TGV-Einheit PSE 16 erreichte auf der Schnellfahrstrecke Paris–Lyon 380 km/h und brach damit den seit 1955 währenden, ebenfalls französischen Weltrekord von 331 km/h