achtziger.netz logo

Hypnosis

Hypnosis, auch Hipnosis, war eine Italo-Disco-Band der 1980er Jahre. Ihr größter Hit hieß Pulstar und erschien 1983.

Stefano Cundari von Koto gründete Hypnosis zu Beginn der 1980er Jahre in Parma. Weitere Mitglieder waren Paul Sears und Ugo Solenghi. 1982 stieß Angelo Bergamini von Kirlian Camera zur Gruppe. Cundari hatte die Idee, den Vangelis-Hit Pulstar zu covern. Die Aufnahmen wurden durch Anfrando Maiola, Cundaris Partner bei Koto, unterstützt. Der bei Memory Records verlegte Titel schaffte es in Österreich und der Schweiz in die Top 20, in Deutschland sogar in die Top 10. Mit Oxygene, das Platz 39 der deutschen Charts erreichte, und Astrodance kamen bis 1984 zwei weitere Singles in die Läden.

In der Folgezeit verließen alle ursprünglichen Mitglieder Cundaris Projekt. Der Bandgründer veröffentlichte 1987 den Track Droid unter dem Namen Hypnosis, konnte aber nicht an die alten Erfolge anknüpfen. 1990 starb der Italiener. Offiziell war das Projekt nun beendet.

Diskographie (1980-89)

zur Zeit noch keine Veröffentlichungen abrufbar
Woche (KW) 08
21. Februar 2020

Song des Tages: «I Feel Love (mit Marc Almond)»
21.02.1984 Nr.1 in Deutschland: «Only You»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 21.02. in den 80ern:

1981 Auf die US-amerikanischen Radiosender „Radio Free Europe“ und „Radio Liberty“ (München) werden Bombenanschläge verübt, acht Menschen werden zum Teil schwer verletzt.
1989 Der Schriftsteller und Regimekritiker Václav Havel wird wegen „Rowdytums“ zu neun Monaten verschärfter Haft verurteilt. Noch im selben Jahr, nach der „Samtenen Revolution“, wird er zum Präsidenten der Tschechoslowakei gewählt.