achtziger.netz logo

Lady Lily

Erika Bruhn (eine Hälfte des Schlageralptraums Gitti & Erika) war solistisch tätig. Sie trat zwischen 1985 und 1987 unter dem Künstlernamen 'Lady Lily' auf, welcher damals jedoch in unterschiedlicher Weise geschrieben wurde, was Irritationen auslöste. Die Tonträger (7″-Vinyl-Singles, 12″-Maxi-Singles, LPs, Maxi-CDs und CDs) wurden unter der Schreibweise 'Lady Lily' veröffentlicht, im Nachspann der Serie Alice im Wunderland hieß es 'Lady Lilli' und in Presse-Berichten zu der Zeit wurde sie 'Lady Lilly' geschrieben. Noch etwas komplizierter wurde es, als sie 1987 unter dem Künstlernamen 'Lady L. Brown' die Maxi-Single Boogie Woogie Baby veröffentlichte. Die größte Popularität erreichte sie mit den Titeln Patrik Pacard (Titellied der gleichnamigen ZDF-Weihnachtsserie) und Non è vero (Soundtrack zur Weihnachtsserie Oliver Maass). Auch ist sie die Stimme bei dem von Christian Bruhn komponierten Titellied der japanischen Zeichentrickserie Captain Future, die im ZDF ausgestrahlt wurde.

Diskographie (1980-89)

zur Zeit noch keine Veröffentlichungen abrufbar
Woche (KW) 08
18. Februar 2020

Song des Tages: «Beyond The Pale»
18.02.1987 Nr.1 in Deutschland: «Reality»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 18.02. in den 80ern:

1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.