achtziger.netz logo

Nazareth

Nazareth ist eine im Jahr 1968 gegründete britische Hardrock-Band aus Schottland.

Zusammen mit anderen Bands der ersten Hardrock-Generation wie zum Beispiel Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath war die Band maßgeblich an der Prägung des Hard Rock beteiligt und legte auch einen Grundstein für den Jahre später aufkommenden Heavy Metal. Ihre bekanntesten Alben sind aus dem Jahr 1973 Razamanaz und Loud ’n’ Proud sowie Hair of the Dog aus dem Jahr 1975. Die einzelnen Bandmitglieder waren auch in zahlreichen Soloprojekten tätig. Mit knapp 60 Millionen verkaufter Alben weltweit sind sie zusammen mit den Simple Minds die international bekannteste Musikgruppe aus Schottland.

Diskographie (1980-89)

Singles

Woche (KW) 08
18. Februar 2020

Song des Tages: «Beyond The Pale»
18.02.1980 Nr.1 in Deutschland: «Another Brick In The Wall - Part II»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 18.02. in den 80ern:

1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.