achtziger.netz logo

Patto

Patto war ein Rapduo aus Deutschland. Es wurde 1983 in München gegründet und bestand aus dem Schlagerkomponisten Thomas Fuchsberger (1957–2010) und dem Rapper Patrick Gammon (1956–1996). Der Bandname ist ein Akronym aus den Anfangsbuchstaben der beiden Vornamen.

Fuchsberger, Sohn des Schauspielers Joachim Fuchsberger, hatte seit Beginn der 1980er Jahre eine Karriere als Schlagerkomponist verfolgt und zweimal am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teilgenommen. Gammon begann seinen Werdegang als Pianist bei Ike & Tina Turner. In den 1970er Jahren kam er nach München und arbeitete als Studiomusiker. Zwischen 1978 und 1985 veröffentlichte er fünf Soloalben.

Unter dem Namen Patto erschien im 1983 die Single Black and White, die die Top Ten der deutschen Charts erreichte. Folgende Veröffentlichungen, darunter auch das einzige Album des Duos, erzielten keine nennenswerten Erfolge.

Diskographie (1980-89)

zur Zeit noch keine Veröffentlichungen abrufbar
Woche (KW) 08
21. Februar 2020

Song des Tages: «I Feel Love (mit Marc Almond)»
21.02.1985 Nr.1 in Deutschland: «Shout»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 21.02. in den 80ern:

1981 Auf die US-amerikanischen Radiosender „Radio Free Europe“ und „Radio Liberty“ (München) werden Bombenanschläge verübt, acht Menschen werden zum Teil schwer verletzt.
1989 Der Schriftsteller und Regimekritiker Václav Havel wird wegen „Rowdytums“ zu neun Monaten verschärfter Haft verurteilt. Noch im selben Jahr, nach der „Samtenen Revolution“, wird er zum Präsidenten der Tschechoslowakei gewählt.