achtziger.netz logo

Pseudo Echo

Pseudo Echo ist eine australische Pop-Band aus Melbourne, die in den frühen Achtzigern von den beiden Schulfreunden Brian Canham (Gesang, Gitarre, und Keyboard) und Pierre Gigliotti (Bass und Keyboard) gegründet wurde. Weitere Bandmitglieder waren Anthony Argiro (Schlagzeug) und Tony Lugton (Gitarre und Keyboard). Ihnen folgten später als neue Mitglieder die Brüder Vince Leigh (Schlagzeug) und James Leigh (Keyboard).

Sie landeten 1987 mit ihrer Cover-Version des Songs Funkytown von Lipps Inc. einen Nummer-eins-Hit in ihrer Heimat und erreichten die Top 10 in den USA und in Großbritannien. [wp]
Pseudo Echo bei amazon.de
öffnet in neuem Fenster

Diskographie (1980-89)

Singles

Woche (KW) 08
22. Februar 2019

Song des Tages:
«You're My Heart, You're My Soul»

Die 80er Jahre im Überblick.

1980

Der 22.02. in den 80ern:

1980 In der afghanischen Hauptstadt Kabul wird das Kriegsrecht ausgerufen, nachdem antisowjetische Demonstrationen zu schweren Ausschreitungen und Anschlägen geführt haben.
1986 Der philippinische Armeechef Fidel Ramos fordert Staatspräsident Ferdinand Marcos nach dessen durch Betrug zustande gekommenen Wahlsieg vom 7. Februar zum Rücktritt auf und leitet damit die Revolution gegen Marcos ein.
1987 Mit einem Airbus A320 hebt das erste Flugzeug der Airbus-A320-Familie ab. Diese Flugzeugreihe verkauft sich in der Folge erfolgreich auf der Welt.
1987 Andy Warhol (gest.)
1987 Die G7-Staaten einigen sich in Paris auf das Louvre-Abkommen, das die Wechselkurse stabilisieren soll.