achtziger.netz logo

Steve Silk Hurley

Steve Hurley (Künstlernamen J. M. Silk und Steve „Silk“ Hurley; * 9. November 1962 in Chicago, Illinois) ist ein Pionier sowohl als House-Produzent als auch als Club-DJ. Ab 1987 veröffentlichte er solo als Steve „Silk“ Hurley und hatte mit Jack Your Body einen weltweiten Hit, der in den britischen Single-Charts zwei Wochen lang Platz eins belegte, trotz Hurleys Weigerung, dafür Werbung zu machen. Dies war das erste Housestück, das in Großbritannien die Charts anführte. Es bahnte den Weg für den Acid-House-Sound, der dort während der späten 1980er Jahre populär war. Zudem brach das Stück die Chartregeln, da die Maxisingle das bis dahin gültige Zeitlimit von 25 Minuten überstieg. In Europa blieb es sein einziger Solohit, in den USA folgten noch weitere Soloveröffentlichungen, z. B. der Nummer-drei-Dance-Hit Work It Out im Jahr 1989. [wp]

Diskographie (1980-89)

Singles

Woche (KW) 50
12. Dezember 2018

Song des Tages:
«Never Gonna Give You Up»

Die 80er Jahre im Überblick.

1980