achtziger.netz logo

The Shorts

The Shorts waren eine vierköpfige niederländische Teenager-Gruppe, deren Popmusik Anfang der 1980er Jahre in Deutschland bekannt war.

hr größter Hit war der 1983 erschienene Titel Comment ça va. Die Musik und der niederländische Originaltext stammten von Eddy de Heer, die deutsche Textfassung von Bernd Meinunger; der Produzent war Jack Jersey. Für diese Produktion bekam Jersey 1983 den „Conamus Exportpreis“. In den Niederlanden eine Nummer 1, konnte sich der Titel in Deutschland von Juli bis September 1983 elf Wochen lang in den Charts halten, darunter drei Wochen lang auf Platz 6.

Mit anderen Titeln, von denen viele in niederländischer Sprache aufgenommen wurden, konnten 'The Shorts' diesen Erfolg nicht wiederholen. 1986 löste sich die Gruppe auf.
Woche (KW) 08
18. Februar 2020

Song des Tages: «Beyond The Pale»
18.02.1983 Nr.1 in Deutschland: «Major Tom»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 18.02. in den 80ern:

1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.