achtziger.netz logo

The Specials

The Specials ist eine britische 2-Tone-Ska-Musikband. Die Gruppe wurde 1977 zunächst unter dem Namen „The (Coventry) Automatics“ gegründet, bevor sie sich 1978 umbenannten. Die Sänger der Band waren Terry Hall und Neville Staple. In einem von Arbeitslosigkeit und rassistischen Spannungen geprägten Großbritannien spielten sie, bestehend aus schwarzen und weißen Bandmitgliedern, eine Mischung aus Ska und Reggae.

Ihre Musik erschien beim Plattenlabel 2 Tone Records von Bandmitglied Jerry Dammers. Das Label nahm später auch andere Ska-Bands wie The Selecter, Madness und The Beat unter Vertrag. Sein Markenzeichen waren schwarz-weiße Schachbrettmuster, die die antirassistische Einstellung dokumentieren sollten.

Wie kaum eine andere Ska-Band repräsentieren The Specials die überbordende Lebensfreude der zweiten, britischen Ska-Welle (Dawning of a New Era) ebenso wie die dann allmählich einsetzende Ernüchterung angesichts zunehmend rechter, gewalttätiger Skinheads (Ghosttown).

Die Band trennte sich 1981. Terry Hall gründete mit Neville Staple die Band Fun Boy Three und trat später als Solokünstler auf. Jerry Dammers benannte die Specials in „The Special AKA“ um, die mit Nelson Mandela einen weiteren weltweiten Hit landeten.

Teile der Band treten noch heute unter dem Namen „The Specials“ auf, doch dürften als reine Specials-Werke nur die Alben The Specials (1979) und More Specials (1980) zählen, außerdem die letzte Single Ghost Town, die in Großbritannien Platz 1 erreichte.[wp]

Diskographie (1980-89)

Singles

Too much, too young (1980)
Nummer 1 in UK (ab 27. Jan. 1980) UK (ab 27. Jan. 1980)
Too much, too young (1980)
Nummer 1 in UK (ab 27. Jan. 1980) UK (ab 27. Jan. 1980)
Ghost Town (1981)
Nummer 1 in UK (ab 05. Jul. 1981) UK (ab 05. Jul. 1981)
Ghost Town (1981)
Nummer 1 in UK (ab 05. Jul. 1981) UK (ab 05. Jul. 1981)
Woche (KW) 08
19. Februar 2020

Song des Tages: «Beyond The Pale»
19.02.1987 Nr.1 in Deutschland: «Reality»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 19.02. in den 80ern:

1980 Bon Scott (gest.)
1980 Bon Scott (gest.)
1985 Beim Landeanflug auf Bilbao endet der Iberia-Flug 610 in einer Katastrophe. Das Flugzeug verliert nach Kollision mit einer Antennenanlage auf dem Berg Oiz die linke Tragfläche. Der folgende Absturz kostet alle 148 Insassen das Leben.
1985 Beim Landeanflug auf Bilbao endet der Iberia-Flug 610 in einer Katastrophe. Das Flugzeug verliert nach Kollision mit einer Antennenanlage auf dem Berg Oiz die linke Tragfläche. Der folgende Absturz kostet alle 148 Insassen das Leben.
1985 Die erste Folge der Fernsehserie Eastenders wird zum ersten Mal in der BBC ausgestrahlt.
1985 Beim Landeanflug auf Bilbao endet der Iberia-Flug 610 in einer Katastrophe. Das Flugzeug verliert nach Kollision mit einer Antennenanlage auf dem Berg Oiz die linke Tragfläche. Der folgende Absturz kostet alle 148 Insassen das Leben.
1985 Beim Landeanflug auf Bilbao endet der Iberia-Flug 610 in einer Katastrophe. Das Flugzeug verliert nach Kollision mit einer Antennenanlage auf dem Berg Oiz die linke Tragfläche. Der folgende Absturz kostet alle 148 Insassen das Leben.
1985 Die erste Folge der Fernsehserie Eastenders wird zum ersten Mal in der BBC ausgestrahlt.
1986 Die Sowjetunion schießt das Kernmodul der Raumstation „Mir“ in die Erdumlaufbahn
1986 Die Sowjetunion schießt das Kernmodul der Raumstation „Mir“ in die Erdumlaufbahn
1988 Im Bundesstaat Rio de Janeiro kommen 300 Menschen durch Überschwemmungen und einen Erdrutsch ums Leben; ca. 50.000 Menschen werden obdachlos.
1988 Im Bundesstaat Rio de Janeiro kommen 300 Menschen durch Überschwemmungen und einen Erdrutsch ums Leben; ca. 50.000 Menschen werden obdachlos.