achtziger.netz logo

William Pitt

William Pitt (* als William Frederick Pate) ist ein US-amerikanischer Sänger, der zunächst in den Vereinigten Staaten als Dressman arbeitete. Mitte der 1980er Jahre zog es ihn nach Europa, in die französische Hauptstadt Paris. Dort wurde er von Pascal Pillet-Desjardins, einem Musikproduzenten, entdeckt und erhielt einen Plattenvertrag.

Pillet-Desjardins schrieb Pitt den Titel City Lights auf den Leib, der ein kleiner Hit in Frankreich wurde. Als die Single im Frühling 1987 auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht wurde, gelang in diesen Ländern der Sprung in die Top 20 der Charts. In Großbritannien kam City Lights nicht über Platz 94 hinaus.

Die Folgesingle Funny Girl erreichte Ende 1987 gerade noch die mittleren Ränge der deutschen Hitparade. Das hatte zur Folge, dass William Pitt, ohne ein Album veröffentlicht zu haben, aus dem Fokus der Öffentlichkeit verschwand. Ein Comebackversuch mit Such a Lonely Night (I’m Crazy to Leave You) im Jahr 1990 scheiterte.
Woche (KW) 08
18. Februar 2020

Song des Tages: «Beyond The Pale»
18.02.1980 Nr.1 in Deutschland: «Another Brick In The Wall - Part II»
Von 16 Bit bis ZZ Top - die Gesamtliste von A bis Z

Die 80er Jahre im Überblick.

1980198119821983198419851986198719881989

Der 18.02. in den 80ern:

1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1981 In Mexiko-Stadt stürmen Sicherheitskräfte die von Studenten und Bauern besetzte Botschaft von Guatemala.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1983 Im Vorfeld der umstrittenen Parlamentswahl im indischen Bundesstaat Assam und im Kontext der Assam-Bewegung ereignet sich das Nellie-Massaker, bei dem im gleichnamigen Dorf mindestens 1300 Menschen Opfer ethnischer Gewalt werden.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.
1984 Rom ist nicht länger Heilige Stadt, nachdem der Katholizismus nicht mehr länger Staatsreligion in Italien bleibt.
1984 Katarina Witt gewinnt Gold im Eiskunstlauf für die DDR in Sarajevo.